Hubertus von Lobenstein ist der Inhaber der Agentur vonlobenstein ltd. Der Kommunikationsprofi schaut auf über 23 Jahre Erfahrung in Werbeagenturen und -Netzwerken wie Saatchi & Saatchi, Springer & Jacoby and TBWA zurück. Hubertus ist verheiratet, hat drei Töchter, lebt in Neuss, ist Fan von 1860 München und zwischen September und Februar Fan des Football-Teams der Denver Broncos. Außerdem trainiert er gelegentlich seine Demut auf Golfplätzen.

Netzwerk

Posterous

Von Verdun nach Cannes.

Manche Vergleiche kommen überraschend. Aber auf den zweiten Blick machen sie Sinn. So wie der Vergleich von Verdun, Hamburger Hill und Cannes…The post Von Verdun nach Cannes. appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 02.07.2013

Über “falsche” und “richtige” Fragen

Lieber Thomas Strerath, in einem Gastbeitrag in der Horizont machst Du Dir ausgiebig Gedanken darüber, was denn nun das erfolgreichere Agenturmodell ist: Das inhabergeführte oder das Network-Modell. Und kommst zum wohlargumentierten Schluß, das sich die inhabergeführten Agenturen, zumal die besonders großen und erfolgreichen, in ihrem Verhalten längst an das Erfolgsmodell Networkagenturen angenähert hätten. Spiel, Satz…The post Über “falsche” und “richtige” Fragen appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 18.06.2013

Das Projekt „Kunden versenken“

In digitalen Zeiten wird jedes Detail eines Markenerlebnisses entlang der Customer Journey transparent. Frei nach dem Motto “If your product sucks, Social Media makes it visible!” Und nicht nur das: Negative Markenerlebnisse werden gepostet, gebloggt, geliked und geshared. Hier am Beispiel Hornbach…The post Das Projekt „Kunden versenken“ appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: , · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 31.05.2013

Martin Luther King für Werber

Unter den vielen inspirierenden Zitaten von Martin Luther King sind einige, die mein Denken als Mensch und als Werber angeregt und inspiriert haben, weil sie Dinge klar auf den Punkt bringen. The post Martin Luther King für Werber appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 21.01.2013

10 Hoffnungskerzen für 2013

Es ist wieder soweit: Umfragezeit! Was war, was ist, was wird wichtig? Kein Fachmedium, kein Marketing-Blogger ohne Blick in die Kristallkugel. Da meine an der Stelle nach wie vor streikt, hier mal ungewichtet und ungeordnet, statt Prognosen meine 10 kleinen Wunschkerzen für Besserung in 2013.The post 10 Hoffnungskerzen für 2013 appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 13.12.2012

Von alten und neuen Prioritäten.

Vor ein paar Jahren war Myspace “on”, gefeiert als erste große Social Media- Erfolgsstory. Heute wird Myspace eher milde belächelt. Und morgen wird die Erfindung von Tom Anderson und Chris deWolfe vermutlich den Dinosauriern folgen ins Land der Dinge, Marken und Lebewesen, deren Geschichten beginnen mit den Worten “weißt du noch, damals….”. The post Von alten und neuen Prioritäten. appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 21.11.2012

Jingle Hells oder “Wer zuerst zuckt, verliert!”

Zu Weihnachten schicken Marken ihre Kunden regelmäßig in die “Konsumenten-Hölle” – und immer öfter leider auch immer früher. Aber ist für Unternehmen wirklich sinnvoll, als erster zu zucken – oder verlieren sie dabei nicht eher Kunden?The post Jingle Hells oder “Wer zuerst zuckt, verliert!” appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 15.11.2012

Grusel-Kapitalismus

Letzte Woche hatte meine Tochter Geburtstag. Und weil der auf Halloween fiel, wurde aus der Feier eine Grusel-Übernachtungsfete. Als wichtiger Programmpunkt sollte dabei eine gruselige Nachtwanderung stattfinden. Alles war geplan…The post Grusel-Kapitalismus appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 07.11.2012

Grusel-Kapitalismus

Image (Photo: Ina Rall) Letzte Woche hatte meine Tochter Geburtstag. Und weil der auf Halloween fiel, wurde aus der Feier eine Grusel-Übernachtungsfete. Als wichtiger Programmpunkt sollte dabei eine gruselige Nachtwanderung stattfinden. Alles war geplant: Masken gekauft, genug Grusler aus dem Freundeskreis organisiert und an der Strecke postiert, Gruselgeräusch-App geladen, die Mädels vorher per erzählter Horrorgeschichten schon mal warmgegruselt. Als es dann allerdings losgehen sollte, fehlte ein entscheidendes Utensil: Eine Taschenlampe für den dunklen Wald. Kein Problem, einfach noch mal in den… weiterlesen

AUTOR: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 07.11.2012

Die Klassik ist tot? Es lebe die Klassik!

In den USA übersteigen die Werbeausgaben für Online-Markenaktivitäten die der Offline-Medien. Auf deutschen Marketingkongressen finden Gesprächsrunden mit Themen wie “Ist Kreativität nur noch online möglich” statt. Ist Klassik wirklich tot?The post Die Klassik ist tot? Es lebe die Klassik! appeared first on .… weiterlesen

AUTOR: · THEMEN: · · Hinterlasse einen Kommentar

von lobenstein

am 26.10.2012